Unsere Dienstleistungen

Neben der Lieferung zahlreicher Produkte rund um den Einsatz von Atem- und Chemieschutztechnik bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an, die wir bei Interesse auch gern auf ihre individuellen Bedürfnisse anpassen:

 

1.   Reinigung, Prüfung und Wartung von Atemschutztechnik

2.   Aus- und Fortbildungen im Bereich BGR/GUV-R 190

3.   Aus- und Fortbildungen im Bereich FwDV7

4.   Aus- und Fortbildungen bei der Flugzeugbrandbekämpfung

5.   Vermietung von Atemschutztechnik

6.   Bereitstellung von Atemschutztechnik f. Brandcontainereinsätze

 

Und dies alles 24/7, also rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche!


Atemschutzmasken

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen für die Wartung Ihrer Atemschutzmasken gemäß Herstellervorschriften an.Diese beinhalten:

 

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Ihren Einsätzen, Ausbildungen und Übungen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Regelmäßige Überprüfungen
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung
  • Austausch aller Verschleißteile nach Bedarf und Herstellervorschriften
  • Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Erstellung von Inventarisierung mit Prüfkartei

 


Lungenautomaten

Jeder Geräteträger muss sich zu jeder Zeit auf die Funktionsfähigkeit seiner persönlichen Schutzausrüstung verlassen können. In der BGR 190 „Regeln für den Einsatz von Atemschutzgeräten" wird der Gebrauch von Pressluftatmern geregelt und schreibt u. a. folgendes fest: „Die Lungenautomaten sind alle 6 Jahre einer Grundüberholung zu unterziehen."

 

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Überholung Ihrer Lungenautomaten gemäß BGR 190 und die benötigten Originalersatzteile an! Dabei richten sich die Preise für Austauschteile (Austausch vorgeschrieben durch Prüffristen) nach den Vorgaben der einzelnen Hersteller.

 

In der Verbindung mit einem Service-Vertrag haben Sie einen großen Vorteil, so dass wir z.B. die benötigten Originalersatzteile gerätebezogen vorhalten und sich die Ausfallzeiten Ihrer Atemschutzgeräte auf ein Minimum reduzieren. Sollten Sie dennoch Geräte für Ihre Einsatzbereitschaft benötigen, können wir Ihnen im Bedarfsfall auch gerne Leihgeräte aus unserem Gerätebestand zur Verfügung stellen.

 

Die Grundüberholung beinhaltet:

 

  • Verwendung von Originalersatzteilen
  • Austausch aller Verschleißteile
  • Lehren des Anschlussgewindes
  • Regelmäßige Überprüfungen nach Herstellervorschrift
  • Überprüfen des Anschlussstutzens
  • Überprüfen der Funktion und des Zustandes von Gehäuse und Deckel
  • Zustandsüberprüfung der Mitteldruckleitung
  • Reinigung und Desinfektion des Lungenautomaten
  • Überprüfen des Lungenautomaten gemäß entsprechender Prüfkarte
  • Erstellung eines Prüfprotokolls

 

Zudem: Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Ihren Einsätzen, Ausbildungen und Übungen durch Reinigung, Desinfektion, Sicht-, Dicht- und Funktionsprüfung etc.


Atemschutzgeräte

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen für die Wartung Ihrer Atemschutzgeräte gemäß Herstellervorschriften an.

 

Diese beinhalten:

 

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Ihren Einsätzen, Ausbildungen und Übungen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Regelmäßige Überprüfungen nach Herstellervorschrift
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung
  • Austausch aller Verschleißteile nach Bedarf und Herstellervorschriften
  • Reparatur und Austausch von Bebänderungen, Schnallen, Trageschalen/-gestellen etc.
  • Austausch von Manometern, Hochdruck- und Mitteldruckleitungen
  • Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Erstellung von Inventarisierung mit Prüfkartei

Chemikalienschutzanzüge

Alle Atemschutzgeräteträger müssen sich auf die Funktionsfähigkeit Ihres Chemikalienschutzanzuges verlassen können, daher bieten wir Ihnen die Wartung gemäß EN 943, vfdb 0801 und Herstellervorschriften an.

 

  • Regelmäßige Überprüfung nach Herstellervorschrift
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung gemäß EN 943 und vfdb 0801
  • Reinigung und Desinfektion
  • Austausch von Komponenten wie z. B. Handschuhe, Stiefel o. ä.
  • Erstellung eines Prüfprotokolls

Atemluftflaschen

Durch die Einführung der Druckgeräterichtlinie (DGRL) 97/23/EG wurde das Inverkehrbringen von Druckgeräten aller Art mit Wirkung vom 29. Mai 2002 europaweit neu geregelt. Hierzu zählen auch Flaschenkörper mit Ventilen, also Druckgasflaschen.

Außerdem wurde zusätzlich am 01. Januar 2003 die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in Kraft gesetzt, die den Betrieb von Druckgeräten neu regelt. Damit löst sie die Druckbehälterverordnung ab.

Aufbauend auf dieser neuen Rechtsgrundlage und den einschlägigen Herstellervorschriften bieten wir Ihnen nachstehende Dienstleistungen für Ihre Druckgasflaschen an:

 

  • Füllen von 200 und 300 bar Flaschen
  • TÜV - Wiederkehrende Prüfungen (äußere und innere Prüfung sowie Festigkeits- und Gewichtsprüfung)
  • Farbkennzeichnung nach DIN EN 1089-3
  • Entsorgung von entleerten Druckgasflaschen
  • Neubeschaffung von Atemluftflaschen aus Stahl und CFK All-Composite
  • Austausch von Flaschenventilen
  • Einbau von Excess Flow Valve (Abströmsicherung)
  • Erstellung eines Prüfprotokolls

Unsere CFK Atemluftflasche (All-Composite Atemluftflasche mit Kunststoffliner / Kunststoffkernbehälter) ist derzeit die leichteste Lösung mit unbegrenzter Lebensdauer.

 

Hier erfahren Sie mehr:


Filter

Auch Filter unterliegen einer Benutzungs- und Lebens- bzw. Lagerdauer. Durch die Vielzahl an verschiedenen Filterarten und -typen für den jeweiligen Anwendungs- und Benutzungsbereich kann man mit diesen einfachen Hilfsmitteln seine Gesundheit vor Schadstoffen wirkungsvoll schützen.

 

  • Reinigung und Desinfektion von mehrfachverwendbaren Filtergehäusen
  • Neubestückung von mehrfachverwendbaren Filtergehäusen nach Wunsch
  • Neubeschaffung von Gas-, Partikel- oder Kombinationsfiltern

Prüfröhrchen

  • Neubeschaffung von Prüfröhrchen
  • Beschaffung von Prüfröhrchenpumpen

 

Um an Einsatzstellen verschiedene Schad- und Gefahrstoffe nachweisen zu können, bedarf es dem Einsatz von Prüfröhrchen. Es dient vor allem der Gefahrenbeurteilung durch dieses Mess- und Nachweismittel.


Kompressoren

Als besonderen Service können wir für alle Feuerwehren, Tauchbasen oder Besitzer von Kompressoren oder für alle, die sich einen Atemluftkompressor anschaffen möchten ein umfangreiches Leistungsspektrum anbieten.

 

  • Unterstützung bei der Bedarfsermittlung
  • Wartung und Service von allen Maximator Atemluftkompressoren
  • Reparatur und Originalersatzteilbeschaffung von allen Maximator Atemluftkompressoren
  • Jährlicher Servicecheck
  • Sowie alles rund um Atemluft und Maximator Atemluftkompressoren

Tauchgeräte

Für alle Tauchsportfreunde und hauptberuflichen Taucher bieten wir natürlich auch unseren Service an. Dabei muss auf nichts verzichtet werden.

 

  • Reinigung und Desinfektion
  • Regelmäßige Überprüfungen *
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung *
  • Füllen von Tauchflaschen
  • TÜV - Wiederkehrende Prüfungen (äußere und innere Prüfung sowie Festigkeits- und Gewichtsprüfung) von Tauchflaschen
  • Austausch von Flaschenventilen
  • Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Erstellung von Inventarisierung mit Prüfkartei

 

(*Tauchgeräte werden derzeit an einen autorisierten Vertragspartner / Hersteller / Prüfstelle weitervergeben)


Regenerationsgeräte

Alle Regenerationsgeräte sind umlufttunabhängige Atemschutzgeräte, bei denen die vom Träger ausgeatmete Luft vom CO 2 gereinigt, mit O 2 angereichert und dem Träger wieder zugeführt wird. Dadurch wird eine lange Einsatzdauer erreicht, die abhängig vom jeweiligen Gerät ist.

 

Für Sie führen wir gerne folgende Arbeiten durch:

 

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Ihren Einsätzen, Ausbildungen und Übungen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Regelmäßige Überprüfungen nach Herstellervorschrift
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung
  • Austausch aller Verschleißteile nach Bedarf und Herstellervorschriften
  • Reparatur und Austausch von Bebänderungen, Schnallen, Trageschalen/-gestellen etc.
  • Austausch von Manometern, Hochdruck- und Mitteldruckleitungen
  • Füllen oder Austausch von Chemikal KO 2 / Sauerstoff
  • Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Erstellung von Inventarisierung mit Prüfkartei

Schlauchgeräte

Für beengte Räume (z.B. Behälter, Silos, Kanäle und Schächte) werden Schlauchgeräte eingesetzt, wobei das eigentliche Gerät außerhalb des Einsatzortes steht und der Atemschutzgeräteträger über eine auf einer Rolle oder in Buchten gelegte Leitung mit Atemluft versorgt wird.

 

Nachfolgende Dienstleistung führen wir für Sie aus:

 

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft nach Ihren Einsätzen, Ausbildungen und Übungen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Regelmäßige Überprüfungen nach Herstellervorschrift
  • Funktions- und Dichtheitsprüfung
  • Austausch aller Verschleißteile nach Bedarf und Herstellervorschriften
  • Reparatur und Austausch von Bebänderungen, Schnallen, etc.
  • Austausch von Manometern, Hochdruck- und Mitteldruckleitungen
  • Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Erstellung von Inventarisierung mit Prüfkartei

Fluchthauben

Um zu rettende Personen vor gesundheitsgefährdenden Stoffen (z.B. Rauchgase) zu schützen, ist es wichtig, dass diese ohne Einschränkungen funktionieren.

 

Für die Verlängerung der Lagerfähigkeit nach Herstellervorschrift führen wir folgendes durch:

 

  • Sichtprüfung
  • Gewichtskontrolle
  • Filterwechsel durch Austauschset der Hersteller
  • Neubeschaffung

 

Benutzte Fluchthauben dürfen nicht regeneriert werden! (Herstellervorschrift)